dokumentarfilme.com

Renzo Piano: Architekt des Lichts (2018)

Dokumentarfilm und Essayistischer Film aus Spanien.

Fakten
Originaltitel: Renzo Piano, an Architect for Santander
Herstellungsland: Spanien (E)
Drehjahr: 2018
Länge: 70 Min.
Kinostart: 04.04.2019 (weitere Kinostarts am 04.04.19 auf kinostarts.net)
Genre: Dokumentarfilm und Essayistischer Film
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: kA
Regie: Carlos Saura
Drehbuch: Carlos Saura und Renzo Piano
Website: https://mindjazz-pictures.de/fil...
Filmposter 'Renzo Piano: Architekt des Lichts'
Bilder & Trailer
Renzo Piano: Architekt des Lichts - Foto 1Renzo Piano: Architekt des Lichts - Foto 2Renzo Piano: Architekt des Lichts - Foto 3Renzo Piano: Architekt des Lichts - Foto 4Renzo Piano: Architekt des Lichts - Foto 5Renzo Piano: Architekt des Lichts - Foto 6Renzo Piano: Architekt des Lichts - Foto 7Renzo Piano: Architekt des Lichts - Foto 8Renzo Piano: Architekt des Lichts - Foto 9Renzo Piano: Architekt des Lichts - Foto 10Renzo Piano: Architekt des Lichts - Foto 11Renzo Piano: Architekt des Lichts - Foto 12Renzo Piano: Architekt des Lichts - Foto 13Renzo Piano: Architekt des Lichts - Foto 14Renzo Piano: Architekt des Lichts - Foto 15Renzo Piano: Architekt des Lichts - Foto 16Renzo Piano: Architekt des Lichts - Foto 17Renzo Piano: Architekt des Lichts - Foto 18Renzo Piano: Architekt des Lichts - Foto 19
Handlung

Carlos Saura und Renzo Piano geben Einblick in ihre Ansichten zur Beziehung zwischen Architektur und Film und zeigen uns die Magie, die dieses gigantische, von Renzo Piano erdachte Gebäude umgibt. Das Centro Botin wird über die Jahre die Seele der Stadt Santander für immer verändern. Der gefeierte spanische Regisseur Carlos Saura dokumentiert die Geburt des Centro Botin in Santander, entworfen vom italienischen Architekten Renzo Piano, dem Mann hinter weltbekannten Gebäuden wie dem Centre Pompidou in Paris, dem Auditorium Parco della Musica in Rom, dem New York Times Tower in Manhattan, und The Shard in London. Saura begleitet Piano durch die verschiedenen Entstehungsphasen des Gebäudekomplexes, vom Entwurf bis hin zum Bau. Dabei entsteht zwischen den beiden Männern ein intensiver Dialog über Kunst, den kreativen Schaffensprozess, und die soziale Funktion von Schönheit.

Über den Film

Seit dem 04.04.2019 ist in deutschen Kinos der Film "Renzo Piano: Architekt des Lichts" zu sehen. Der Film wurde unter dem Originaltitel "Renzo Piano, an Architect for Santander" bekannt. Fans des Genres 'Dokumentarfilm und Essayistischer Film' sagten über den Film, dass er authentisch, aufklärend und sachlich ist. Von Carlos Saura und Renzo Piano ist das Drehbuch zu "Renzo Piano: Architekt des Lichts" geschrieben worden. Die Regie dieses 65 Minuten dauernden Films leitete Carlos Saura. Dieser Film wurde 2018 in Spanien produziert. Freigegeben ist "Renzo Piano: Architekt des Lichts" bei uns ohne FSK-Begrenzung. Lesen Sie mehr über den Film unter imdb.com oder https://mindjazz-pictures.de/filme/renzo-piano-architekt-des-lichts/.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Renzo Piano: Architekt des Lichts".

DVD, Blue-Ray & Video

"Renzo Piano: Architekt des Lichts" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Renzo Piano: Architekt des Lichts" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Dokumentarfilme gefallen: