dokumentarfilme.com

Exhibition on Screen: Van Gogh und Japan (2019)

Dokumentarfilm aus Großbritannien.

Fakten
Originaltitel: Exhibition on Screen: Van Gogh & Japan
Herstellungsland: Großbritannien (GB)
Drehjahr: 2019
Länge: 85 Min.
Kinostart: 13.06.2019 (weitere Kinostarts am 13.06.19 auf kinostarts.net)
Genre: Dokumentarfilm
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: kA
Regie: David Bickerstaff
Drehbuch: kA
Website: https://exhibitiononscreen.com/g...
Handlung

"Ich beneide die Japaner", schrieb Van Gogh an seinen Bruder Theo. In der Ausstellung, Van Gogh & Japan im Van Gogh Museum in Amsterdam, auf der dieser Film basiert, kann man sehen, warum er das tat. Obwohl Vincent van Gogh Japan nie besuchte, war es das Land, das ihn und seine Kunst am stärksten beeinflusste. Man kann Van Gogh nicht erfassen, ohne zu verstehen, wie die japanische Kunst in der Mitte des 19. Jahrhunderts in Paris Einzug hielt und wie tief sie sich auf Künstler wie Monet, Degas und vor allem auf Van Gogh auswirkte. Er besuchte die neuen Galerien japanischer Kunst in Paris und entwickelte durch eingehende Recherchen, das Sammeln von Drucksachen und ausführliche Diskussionen mit anderen Künstlern sein ganz eigenes Bild von Japan. Van Goghs Begegnung mit japanischen Kunstwerken gab seiner Arbeit eine neue und aufregende Richtung. Er verließ Paris um nach Südfrankreich zu gehen, einer Region, von der er glaubte, sie käme Japan am nächsten. Die produktiven, aber auch schwierigen Jahre, die nun folgten, müssen im Zusammenhang mit van Goghs Bestreben gesehen werden, diese Japanischen Einflüsse seinem Willen zu unterwerfen, um sich so als moderner Künstler mit klaren japanischen Vorgängern zu definieren. Durch diesen wenig bekannten Aspekt in Van Goghs Werk wird deutlich, wie wichtig seine Studien über Japan waren. Der Film reist nicht nur nach Frankreich und in die Niederlande, sondern auch nach Japan, um das bemerkenswerte Erbe erforschen, das Van Gogh so sehr geprägt und ihn zu dem Künstler gemacht hat, den wir heute kennen.

Über den Film

Seit dem 13.06.2019 kann man den Film "Exhibition on Screen: Van Gogh und Japan" in den deutschen Kinos sehen. Der Film wurde im Original unter dem Titel "Exhibition on Screen: Van Gogh & Japan" bekannt. Wenn man auf das Genre 'Dokumentarfilm' steht, wird man den Film bestimmt auch informativ, aufklärend und sachlich finden. Die Regie dieses 85-minütigen Films stand unter der Leitung von David Bickerstaff. Gedreht hat man den Film 2019 in Großbritannien. Wenn Sie mehr zum Film erfahren wollen, schauen Sie hier nach: imdb.com oder https://exhibitiononscreen.com/german/.

Im Kino

"Exhibition on Screen: Van Gogh und Japan" ist diese Woche im Kino zu sehen:

Clubkino Siegmar Chemnitz Zwickauer Str. 425, 09117 Chemnitz, Tel.: 0371/851 971
Tue. 18.06. 19:30
Wed. 19.06. 19:30
Schauburg Dortmund Brückstr. 66, 44135 Dortmund, Tel.: 0231/956 56 06
Wed. 19.06. 18:30
Friedrichsbau und Apollo Freiburg Kaiser-Josef-Str. 270, 79098 Freiburg, Tel.: 0761/360 31
Tue. 18.06. 18:30
Gröben-Lichtspiele Gröbenzell Puchheimer Straße 4, 82194 Gröbenzell, Tel.: 081 42/50 49 59
Tue. 18.06. 18:00
Kinemathek Studio 3 Karlsruhe Kaiserpassage 6, 76133 Karlsruhe, Tel.: 0721/937 47 14
Wed. 19.06. 19:00
Kommunales Kino in der Pumpe Kiel Haßstr. 22, 24103 Kiel, Tel.: 0431/963 03
Tue. 18.06. 16:00
Odeon-Lichtspieltheater Köln Severinstr. 81, 50678 Köln, Tel.: 0221/313 110
Wed. 19.06. 16:45
Luna Ludwigsburg Rathausstr. 32, 71634 Ludwigsburg, Tel.: 071 41/688 688
Wed. 19.06. 15:00
Moritzhof MD Magdeburg Moritzplatz 1, 39124 Magdeburg, Tel.: 03 91/257 89 32
Tue. 18.06. 16:15
Cineplex Capitol Marburg Biegenstr. 8, 35037 Marburg, Tel.: 064 21/173 00
Tue. 18.06. 19:45
Cineplex Neufahrn Bajuwarenstr. 5, 85375 Neufahrn, Tel.: 081 65/945 980
Wed. 19.06. 17:25
Atelier am Bollwerk Stuttgart Hohestr. 26, 70176 Stuttgart, Tel.: 0711/669 56 69
Wed. 19.06. 18:45

Dokumentarfilme im Kino

DVD, Blue-Ray & Video

"Exhibition on Screen: Van Gogh und Japan" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Exhibition on Screen: Van Gogh und Japan" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Dokumentarfilme gefallen: