dokumentarfilme.com

Dokumentarfilme 2005

Dokumentarfilme aus dem Jahr 2005 in der Dokumentarfilme Chronik auf dokumentarfilme.com.



11.000 km From New York

2005, Tadschikistan.
Im November 2001 zwingen die blutigen Kämpfe der Taliban Tausende afghanischer Flüchtlinge, an der Grenze zu Tadschikistan Zuflucht zu suchen. Orzu Sharipov begleitet den Alltag in den Flüchtlingslagern.
Filmposter '12 Tangos: Adios Buenos Aires'

12 Tangos: Adios Buenos Aires

2005, Argentinien/Deutschland.
Tango ist der Ausdruck von Krise und Hoffnungslosigkeit, und dieser Zusammenhang wird über die Geschichten von Tangotänzern deutlich, die die aktuelle Situation um Vermögen, Job und Einkommen gebracht hat.

2 oder 3 Dinge, die ich von ihm weiß

2005, Deutschland.
Der Vater des Regisseurs war Hanns Elard Ludin, den Hitler 1941 als bevollmächtigten Minister des Großdeutschen Reichs in die Slowakei geschickt hatte, und der am 9. Dezember 1947 als Kriegsverbrecher zum Tode verurteilt und hingerichtet wurde. Nach jahrelangem Schweigen...

22 Hospital Street

2005, Ungarn.

4 Schüler gegen Stalin

2005, Deutschland.

51 Birch Street

2005, Amerika.

9 m2 pour deux

2005, Frankreich.

A cidade das mulheres - Die Stadt der Frauen

2005, Brasilien.

Abschiebung im Morgengrauen - Alltag in der Ausländerbehörde

2005, Deutschland.
Etwa 20.000 Menschen leben allein in Hamburg behördlich "geduldet", aber ohne dauerhaften Aufenthaltsstatus. Ein Kamerateam des NDR begleitet Beamte der Ausländerbehörde bei der nächtlichen Abschiebung, die sich normalerweise hinter den Fenstern anonym abspielt. Die...

Ach du lieber Hirsch

2005, Deutschland.