dokumentarfilme.com

Dokumentarfilme 1975

Dokumentarfilme aus dem Jahr 1975 in der Dokumentarfilme Chronik auf dokumentarfilme.com.



Aizliegta zona - Restricted Area

1975, Sowjetunion.

Armies of the Sun

1975, Ägypten.

Campesinos

1975, Kolumbien.

Daguerreotypen - Leute aus meiner Straße

1975, Frankreich.
Filmisches Tagebuch von Agnès Varda über das Leben der Bewohner einer Pariser Straße.

Das Kino Bertoluccis

1975, Italien.

Deislter - Schmiede

1975, Deutschland.

Der 81. Schlag

1975, Frankreich/Israel.
Dokumente der Judenverfolgung durch die Nationalsozialisten. Die wenig bekannten bzw. neu in Archiven entdeckten Aufnahmen sind mit jüdischen Liedern und Zeugenberichten vom Eichmann-Prozess 1961 in Jerusalem verbunden.

Der Mann mit der roten Nelke

1975, Deutschland.
Beobachtet wird u.a. Dietmar Schönherr bei den Vorbereitungen für seine Sendereihe 'Je später der Abend'. Nach den Dreharbeiten schrieb er: "Unsere Nachgiebigkeit, unsere Kompromisslerei, unsere Feigheit wurde offenbar - allerdings auch unsere Ohnmacht gegenüber dem...

Der Prozess (1975/81/84)

1975, Deutschland.
Dreiteilige Dokumentation des "Majdanek-Verfahrens" in Düsseldorf, bei dem von 1975 bis 1981 ehemalige SS-Bewacher des Konzentrationslagers Majdanek vor Gericht standen.

Die Schlacht um Chile, Teil I: Der Aufstand der Bourgeoisie

1975, Venezuela.
Der erste Teil zeigt zahlreiche Ereignisse und Aktionen der Zeit vom März bis zum Juni 1973, die von den Gegnern der Volksbewegung zu deren Sturz unternommen worden waren: Parlamentsdebatten, Verfassungsklagen gegen Minister der Unidad Popular, Versammlungen der...