dokumentarfilme.com

Dokumentarfilme beginnend mit K

Mit "K" beginnende Namen der Dokumentarfilme.



K2. Dotknac nieba - K2. Touching the Sky

2015, China/Polen.
Im schwarzen Sommer 1986 starben dreizehn Extrembergsteiger am K2. 30 Jahre später machen sich die mittlerweile erwachsenen Kinder der toten Alpinisten auf den Weg ins Basecamp, um die Ereignisse und Motivationen ihrer Eltern zu ergründen. Hochemotionales Bergkino!

Kabarett, Kabarett

2010, Deutschland.

Kabul Football Club

2006, Afghanistan.

Kabul Transit

2006, Amerika.
Die Regisseure zeigen widersprüchliche Perspektiven und Interessen lokaler und internationaler Akteure in Kabul im Jahr 2005. Ein technischer Berater versucht den Minister vom Kauf moderner Wasserwerfer zu überzeugen. Im NATO-Camp Julien erklärt ein Kommandant die...

Kad dodju svinje - When Pigs Come

2017, Bosnien-Herzegowina/Serbien.

Kadina agit - Requiem für eine Frau

2006, der Türkei.

Kadus Reise

2011, Deutschland.

Kaerlighed pa film - Just Another Love Story: Bedingungslos

2007, Dänemark/Frankreich, mit Anders W. Berthelsen, Nikolaj Lie Kaas und Rebecka Hemse.
Familienvater Jonas könnte eigentlich zufrieden sein: eine schöne Frau, tolle Kinder, eine neue Wohnung. Wäre da nur nicht sein schräger Job: Jonas fotografiert Leichen. Als er Zeuge eines Autounfalls wird, plagen ihn bald Schuldgefühle für die schwerverletzte Frau ohne...

Kafka geht ins Kino

2002, Deutschland/Frankreich.
"Im Kino gewesen. Geweint." Vier Worte, die Gemeingut geworden sind, wesentlicher Bestandteil des Denkens und Schreibens über Kino hier zu Lande, der Reflexionen über Film und Emotion, von Identitätsstiftung und Selbstvergessen vor der Leinwand. Franz Kafka hatte die...

Kafka’s Last Story

2011, Israel/Tschechien.